Wann waren Sie das letzte Mal gerne beim Steuerberater ?

Zu Beginn zwei Sätze, die zeigen sollen wie wir unseren Job verstehen:

 

"Legale Steuervermeidung ist eine gesellschaftliche Pflicht um die Volkswirtschaft am Laufen zu halten und marktverzerrende Steuerverschwendung einzudämmen!" (Verfasser unbekannt)

 

"Wer die Pflicht hat Steuern zu zahlen, der hat auch das Recht Steuern zu sparen" (Helmut Schmidt)

Als "Flugkapitän" Ihres Unternehmens sind Sie für Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter, Ihre Familie und nicht zuletzt für das eigene Leben verantwortlich. Und dabei gibt es sehr viel zu beachten. Die Technik muss effizient und sicher sein, die Qualität Ihrer Produkte muss überzeugen und der Service Ihres Unternehmens muss überragend sein, um am Markt bestehen zu können. Und nicht zuletzt muss das alles noch verwaltet und betreut werden, ohne dass Sie vergessen, wohin Sie eigentlich fliegen wollen!

 

Die SÜDWESTSTEUERN ist eine unternehmensberatende Steuerkanzlei, die den Focus auf "Flugkapitäne" kleiner und mittelständischer Unternehmen legt. Auf unseren Visitenkarten stehen Bezeichnungen wie z.B. Diplom-Betriebswirte, Steuerberater, Gründercoach oder Fachberater für Unternehmensnachfolge. In Wirklichkeit sind wir aber nichts anderes als Ihr "Co-Pilot". In dieser Funktion prüfen wir Ihre Entscheidungen, optimieren, navigieren und planen mit Ihnen zusammen das Ziel.

 

Damit schaffen Sie sich Sicherheit und Freiräume  - betrieblich und privat!

 

Nico Barth & Jan Müller

mit Team - ready for tax off?

  

SWT-aktuell: Herbstgespräche

Fällt Ihnen beim Lesen dieser Überschrift etwas auf? Nein? Der Herbst steht vor der Tür und damit beginnen die Vorbereitungen für den letzten Teil des Jahres. Das sollte auch für Ihre Steuer gelten!

Foto: Franz W. Albert

Für die "alten" Steuererklärungen 2016 gilt folgende Marschrichtung: Soweit noch nicht geschehen, geben Sie bitte schnellstens Ihre Unterlagen bei Ihrem Steuerberater ab (siehe auch Hinweise auf unserer Homepage oder unser Newsletter).


Für Ihre aktuelle Steuer 2017 gilt:  Lassen Sie sich nicht von Weihnachten überraschen!

 

Jetzt ist die Zeit gekommen Ihre steuerlichen Verhältnisse des aktuellen Jahres zu gestalten! Ihnen müßten spätestens jetzt alle notwendigen Daten für eine realistische Ergebnisprognose vorliegen.

 

Und damit können wir Ihnen u.a. folgende Fragen beantworten:

  • Haben Sie Ihre anfangs des Jahres gesteckten Ziele erreicht?
  • Wird Ihre Bank mit Ihren Ergebnissen zufrieden sein (...und was ist zu tun, wenn sie es nicht sein wird)?
  • Müssen Sie mit Steuernachzahlungen rechnen oder können wir bereits zu viel bezahlte Steuern für notwendige Investitionen vorzeitig erstatten lassen?
  • Von welchen steuerlichen Änderungen werden Sie im nächsten Jahr betroffen sein und welche (Gegen-) Maßnahmen sollten ergriffen werden?
  • Können durch Einzahlungen in Versicherungen Steuerminderungen erreicht werden (z.B. bei der Basis-Rente) ?
  • Welche handels- und/oder steuerrechtlichen Grenzbeträge sollten noch, bzw. auf keinen Fall überschritten werden um nachteilige Konsequenzen zu vermeiden
  • Müssen Gesellschafter einer GmbH&Co.KG im laufenden Jahr noch Privateinlagen tätigen oder die Hafteinlage aufstocken um Verlustverrechnungspotential zu retten?

 

Wie in den letzten Jahren werden wir auch dieses Jahr laufend neue Anregungen für mögliche Steuergestaltungen 2015 auf unserer Homepage veröffentlichen. Besuchen Sie unsere Hompage gerne wieder. Für konkrete Lösungsmöglichenkeiten rufen Sie uns einfach an!

 

Mit freundlichen Grüßen
Nico Barth

 

Merkblatt des Monats

Geschenke, Bewirtung und Betriebsveranstaltungen
Da Weihnachten nun doch recht schnell da ist haben wir nochmals das Merkblatt Geschenke, Bewirtung und Betriebsveranstaltungen für Sie bereit gestellt.
2101 Merkblatt Geschenke, Bewirtung und [...]
PDF-Dokument [76.3 KB]
Wir arbeiten mit einem dynamischen QMS !

 

Fragen ? Rufen Sie uns an: +49 (0) 7231 / 60 56 - 100

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.